Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Taupunktmessung in Druckluft

Frequently Asked Questions about Dew Point in Compressed AirInfographic: Häufig gestellte Fragen über Taupunkt in Druckluft - zwei Format:
PDF (optimal für den Druck)
JPG (optimal für mobile Geräte)


Eine der wichtigsten Messgrößen zur Gewährleistung eines sauberen und trockenen Druckluftsystems ist der Taupunkt. Da Taupunktmessungen an fast jeder Stelle der Versorgungs- oder Bedarfsseite eines Systems vorgenommen werden können, können sich die Einsatzbedingungen und die Anforderungen an die Instrumente erheblich voneinander unterscheiden. Darüber hinaus müssen die Sensoren einer Vielzahl von Kontaminanten widerstehen, beispielsweise mitgerissenem Wasser, der Umgebungsfeuchte, Kompressoröl und chemischen Verunreinigungen.

Sensoren von Vaisala widerstehen allen diesen Einflüssen. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch die kürzeste Trocknungszeit der am Markt angebotenen Produkte sowie minimale Abweichungen aus, sodass ein Kalibrierintervall von 2 Jahren ausreicht.
Dewpoint Analyzer - DMT152 Vaisala DRYCAP® Dewpoint Transmitter DMT152
Top FAQ zum Thema Taupunktmessung

 Kontaktieren Sie uns

 

Mehr Infos

    Daten und Fakten

     Daten und Fakten

    • Stabile Geräte
    Die obigen Grafiken sind aus einem laufenden Test abgeleitet, in dem zwei Vaisala DRYCAP® DMT242 Taupunktmesswertgeber vor sieben Jahren in einer Druckluftleitung eingebaut und seitdem weder neu kalibriert noch eingestellt wurden. Die Bedingungen in der Leitung sind repräsentativ für Steuerluft. Die X-Achse steht für die Jahre, die Y-Achse für den Referenzwert bei regelmäßigen Prüfungen.

    • Die schnellste Nass-Trocken-Ansprechzeit auf dem Markt
    Vaisala Taupunktmesswertgeber beinhalten den DRYCAP®-Sensor, der innerhalb von Minuten einen genauen Messwert nach einer sprunghaften Änderung der Umgebungsfeuchte zu einem Taupunkt von -40 °C erreicht.

    • Hohe Beständigkeit gegenüber Verschmutzungen
    Der DRYCAP®-Sensor ist immun gegen Kompressoröl und die meisten anderen chemischen Verunreinigungen.

    • Langes Kalibrierungsintervall von 2 Jahren
    Durch sein stabiles Polymermaterial, fortschrittliche Autokalibrierung und Spülfunktionen wird der Sensor für eine Rekordzeit stabil gehalten.

    • Einfache Kalibrierung

    • Große Vielfalt an Geräten
    Leichte portable Geräte, konfigurierbare und auf den Nutzer zugeschnittene feste Messwertgeber, OEM-Modelle

    • Mit genauer Taupunktmessung lässt sich Ihr Energieverbrauch um bis zu 20 % senken. Lesen Sie hier den kompletten Artikel.
     ​
    Empfohlene Produkte