Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Wasserstoffgekühlte Generatoren

Überwachung der Feuchte und Temperatur wasserstoffgekühlter Generatoren ermöglicht bestmögliche Ergebnisse

Zum Kühlen elektrischer Generatoren wird aufgrund seiner hohen thermischen Leitfähigkeit und seiner niedrigen Viskosität Trockenwasserstoff verwendet. Ein Anstieg des Feuchtegehalts im Wasserstoff kann zu einer Verringerung der Kühleffizienz, einer Reduzierung der Isolationsfähigkeit und zur Korrosion von Generatorteilen führen. Im ungünstigsten Fall kann es zu einem vollständigen Ausfall des Generators kommen.

Die von Vaisala angebotene Serie eigensicherer Feuchte- und Temperaturmesswertgeber HMT360 ist ideal für die Überwachung der Trocknerleistung geeignet. Der Sensor kann direkt in einer Druckleitung installiert werden und ermöglicht Messungen, die anzeigen, ob Trockenwasserstoff in den Generator gelangt.

Control Humidity with Vaisala HUMICAP® Humidity and Temperature Transmitter Series HMT360

 Kontaktieren Sie uns

 

Mehr Infos

    Empfohlene Produkte