Skip Ribbon Commands
Skip to main content

IR-Services

Vaisala verpflichtet sich zur aktiven und transparenten Kommunikation mit allen Aktionären. Die Mitteilungen von Vaisala beruhen auf Fakten und werden systematisch, ehrlich, paritätisch und ohne ungerechtfertigte Verzögerungen vorgenommen. Damit soll jederzeit eine korrekte Darstellung der Geschäfte des Unternehmens, der Umstände, Strategie, Ziele und Finanzleistung gegeben sein.
 
Vaisala ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien der Serie A im NASDAQ OMX Helsinki notiert sind. Vaisala befolgt die Richtlinien und Bestimmungen der OMX Nordic Exchange, der (finnischen) Finanzaufsicht und der EU. Daneben erfüllen wir die Auflagen des finnischen Wertpapiermarktgesetzes sowie der übrigen einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen und Regelungen für Kapitalgesellschaften, ebenso wie die Prinzipien der Corporate Governance, der Verantwortungspolitik des Unternehmens und des Verhaltenskodexes.
 

Schweigezeiten

Vaisala wahrt eine Schweigezeit vom Ende des Berichtsquartals bis zum Abschluss der Veröffentlichung der jeweiligen Quartals- bzw. Jahresergebnisse. In dieser Zeit gibt Vaisala keine Auskünfte zur Finanzlage des Unternehmens oder zu Märkten und Perspektiven. Während der Schweigezeit kommt die oberste Leitung von Vaisala nicht mit Vertretern der Kapitalmärkte oder Finanzmedien zusammen und gibt auch keine Äußerungen zu Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Finanzlage des Unternehmens oder den allgemeinen Perspektiven ab.