Messung und Überwachung in Inkubatoren

 Kontaktieren Sie uns

Überwachen und messen Sie Ihre medizinischen, pharmazeutischen und biotechnischen Inkubatoren mit den Lösungen von Vaisala. Die für Life-Science und GxP-Anwendungen konzipierten Produkte von Vaisala schützen Ihre wertvollen Produkte, stellen die Richtlinienkonformität sicher und bieten zuverlässige Test- und Prozessergebnisse.

Das kontinuierliche Überwachungssystem von Vaisala bietet:
  • Branchenführende Sensoren und bedienfreundliche Software, um das Risiko fehlgeschlagener Tests und Inkubationsprozesse zu senken
  • Geringe Betriebskosten dank leichter Verbindung mit Ihrem vorhandenen Netzwerk, Remote-Zugang und Skalierbarkeit von bis zu Tausenden von überwachten Standorten
  • Lückenlose und geschützte Datenerfassung, die GDP/GMP-Konformität bietet
  • Remote-Alarmfunktionen rund um die Uhr per SMS, E-Mail, Pager und mehr
  • Individuell anpassbare Berichte, die automatisch erzeugt und per E-Mail auf Abruf gesendet werden
  • Schnelle und einfache IQOQ-Validierung und Vor-Ort-Installationsservices für eine reibungslose Inbetriebnahme und höhere Produktivität

Vaisala bietet außerdem portable CO2-, Feuchtigkeits- und Temperaturmessgeräte für Stichproben sowie OEM-Module und Sonden für Hersteller von Inkubatoren.

Überwachung, Validierung und Mapping in Inkubatoren und Prüfkammern

Inkubatoren und andere Prüfkammern erfordern eine zuverlässige Überwachung, um die vorgegebenen Temperaturen, CO2-Konzentrationen und Feuchtewerte während der Test- und Inkubationsprozesse einzuhalten. Die Verfahren der Biotechnologie werden durch weltweit regulierende Organisationen ständig verfeinert und in Richtlinien definiert. Es besteht daher ein zunehmender Bedarf an verbesserter Datenaufzeichnung, besser anpassbarer Berichterstellung und zuverlässigen Messungen.

Das regelmäßige Mapping von Temperatur oder Feuchte in Klimakammern ist in regulierten Anwendungen von besonderer Bedeutung. Gelegentlich müssen Leistungsprüfungen durchgeführt werden, um einheitliche Testbedingungen in Inkubatoren oder Kammern zu gewährleisten. Dieses Mapping ist ein kritischer Bereich des Validierungsverfahrens, um sicherzustellen, dass die Geräte den erforderlichen Leistungskriterien entsprechen.

Ein weiterer bedeutsamer Aspekt der Überwachung von Kammern ist eine Alarmfunktion, damit das Personal auf Toleranzabweichungen in Klimakammern und Inkubatoren umgehend reagieren kann.

Das kontinuierliche Überwachungssystem von Vaisala sendet Alarme an bestimmte Mitarbeiter, sobald die Parameter die Testparameter überschreiten bzw. von diesen abweichen. Das System ist sicher, browserbasiert und von jedem Ort in Ihrem bestehenden Netzwerk zugänglich. Mit der viewLinc-Software können Anwender benutzerdefinierte Berichte erstellen, die leicht in eine Tabelle exportiert werden können und konform mit 21 CFR Part 11 sind. Viele Anwender stellen fest, dass Trendreports und historische Berichte einfach und auf Abruf generiert werden können, Dies wird oftmals ein wichtiger Aspekt ihres Auditverfahrens für Kunden oder Behörden.

Als Teil der Vaisala Überwachungs-, Alarm- und Reportinglösung garantiert viewLinc präzise und lückenlose Datensätze für eine Vielzahl kritischer Prüfgrößen, einschließlich Temperatur, Feuchte und CO2. Das System verfügt über mehrere Alarmeinstellungen, um im Falle von Toleranzabweichungen in der Kammer eine schnelle Benachrichtigung zu gewährleisten.