Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Das kontinuierliche Überwachungssystem von Vaisala: Erste Schritte


Schritt 1: Erstberatung
Vaisala besucht Ihren Betrieb, um Ihre Anforderungen besser zu verstehen. Wir können Sie zudem beim Erstellen Ihrer Benutzeranforderungsspezifikation unterstützen. Danach unterbreiten wir Ihnen ein detailliertes Angebot für ein auf Ihre Anforderungen zugeschnittenes System. Mehr »

Schritt 2: Installation und Validierung
Vaisala kommt in Ihren Betrieb und installiert die vollständige Lösung, führt die Validierung durch und arbeitet Ihre Mitarbeiter in den Umgang ein. Wenn Sie das kontinuierliche Überwachungssystem lieber selbst installieren möchten, bieten wir technische Unterstützung und stellen bewährte Protokolle für Installationsqualifizierung, Betriebsqualifizierung und Systemvalidierung zur Verfügung. Mehr »

Schritt 3: Unterstützung Ihres Systems
Vaisala verfügt über spezialisierte technische Supportmitarbeiter, um Ihre Fragen zu beantworten. Die meisten Fragen können schon während des ersten Telefongesprächs oder in der ersten E-Mail beantwortet werden. Wir bieten Supportpläne einschließlich kostenloser Software-Upgrades und Rund-um-die-Uhr-Telefonsupport. Mehr »

Schritt 4: Kalibrierservice
Vaisala besitzt und betreibt akkreditierte Kalibrierungslabore in Europa, Kanada, China, Japan und in den USA. Ihre Datenlogger und -geräte werden in unseren Laboren für optimale Performance kalibriert. Mehr »

Schritt 5: Erweiterung und Erneuerung
Vaisala bietet regelmäßige Software-Upgrades, um die viewLinc-Software zu verbessern und weitere, von Kunden angeregte Funktionen hinzuzufügen. Bei sich verändernden Anforderungen können weitere Messpunkte hinzugefügt werden. Vaisala lässt Sie nicht im Regen stehen und erneuert Ihr kontinuierliches Überwachungssystem regelmäßig.

Wir beraten Sie gerne »
Alle Lösungskomponenten anzeigen ;»

„[Das System] ist für unsere Anforderungen die präziseste und kostengünstigste Lösung. In Verbindung mit der Remote-Überwachung ist das Zusammenwirken von Loggern und Software unschlagbar.“
- Kirk Foster, Messtechniker, US Space Center

Systempräsentation

 Kontakt