Skip Ribbon Commands
Skip to main content

Wolkenhöhenmessgeräte


Vaisala Wolkenhöhenmessgerät CL51

Vaisala Wolkenhöhenmessgerät CL51

Der CL51 dient zur Messung von hohen Cirrus-Wolken, ohne dass bei rauen Wetterbedingungen die niedrigen und mittleren Wolkenschichten oder die Vertikalsicht die Messung behindern. Wolken werden bis zu einer Höhe von 13 km (43.000 ft) gemeldet, und das Rückstreuprofil wird im gesamten Messbereich bis zu einer Höhe von 15 km (49.200 ft) gemessen. Hochentwickelte Einzellinsenausführung mit ausgezeichneter Leistungsfähigkeit auch in niedriger Höhe.


Vaisala Wolkenhöhenmessgerät CL31

Vaisala Wolkenhöhenmessgerät CL31

Unübertroffene Leistung und Zuverlässigkeit bei allen Wetterbedingungen bis zu einer Höhe von 7,5 km (25.000 ft). Hochentwickelte Einzellinsenausführung mit ausgezeichneter Leistungsfähigkeit auch in niedriger Höhe. Zugelassen und eingesetzt von der Federal Aviation Administration der USA (US-FAA). Ausgewählt vom US-amerikanischen Wetterdienst (National Weather Service).


Vaisala CL-VIEW Graphische Benutzeroberfläche für Wolkenhöhenmessgeräte

Vaisala CL-VIEW Graphische Benutzeroberfläche für Wolkenhöhenmessgeräte

Unabhängige Software zur Datenerfassung, -speicherung, und -präsentation, ausgelegt für Laser-Wolkenhöhenmessgeräte von Vaisala.


Vaisala BL-VIEW Software zur Grenzschichtbetrachtung

Vaisala BL-VIEW Software zur Grenzschichtbetrachtung

Die Software zur Grenzschichtbetrachtung von Vaisala (BL-VIEW) ist eine Anwendungssoftware zur Analyse der atmosphärischen Grenzschicht. BL-VIEW ist ein unabhängiges Programm zur Datenerfassung, -speicherung, -analyse und -präsentation, das zur Verwendung mit den Wolkenhöhenmessgeräte CL31 und CL51 von Vaisala bestimmt ist.